13. Dezember 2019 bis 06. Januar 2020: Rund 70 Mitglieder des Deggendorfer Kunstvereins zeigen im Kapuzinerstadl ihre Kunstwerke bei der traditionellen Veranstaltung.


Dabei sind der Vielfältigkeit keine Grenzen gesetzt. Die Motive sowie die eingereichten Arbeiten sind den Künstlern selbst überlassen. Durch die freie Wahl der Motive können sich die Künstlerinnen und Künstler auf der Leinwand, mit Fotografie, Installations- oder Skulpturkunst völlig frei entfalten. Die Veranstaltung wird am 06. Januar 2020 mit dem traditionellen Kulturfrühstück beendet.