Am 26. August 2020 wird JARU in die deutsch-französische Online-Kunstgalerie Singulart aufgenommen

JARU wurde nach sorgfältiger Kuratierung nach 10 verschiedenen Kriterien am 26. August 2020 in die deutsch-französische Online-Kunstgalerie Singulart aufgenommen. Singulart wurde 2017 gegründet und versteht sich als Online-Galerie, die zeitgenössische Kunst digital zugänglich macht. In nur drei kurzen Jahren hat sich Singulart mit über 300.000 Besuchern pro Monat zu Europas führender Online-Kunstgalerie entwickelt.

10. Juli 2020: Ausstellung des Deggendorfer Kunstvereins im Stadtpalais Deggendorf. Das Thema „Zeitreise“ wurde vom Kunstforum des Stadtpalais vorgegeben. Wegen der Corona-Pandemie konnte keine Vernissage durchgeführt werden.

Das Zeitreise-Thema ließ den Deggendorfer Künstlerinnen und Künstlern viel Raum für kreatives Schaffen. Weil sehr viele Anmeldungen zur Ausstellung vorlagen, konnte jeder sich nur mit einem Bild beteiligen. JARU reiste beim Malen weit in die Vergangenheit zu den Steinzeitmenschen ins Valcamonicatal in Norditalien. Sein Bild heißt „Zeitreise. Die Steinzeitastronauten von Valcamonica, Italien“. Die Ausstellung dauert […] weiterlesen

KUNSTradln Galerie und Cafe, Millstatt

” Es ist das gelungene Spiel aus Kunst, KünstlerInnen und Natur, das uns unverwechselbar macht. Mehr als 20 Künstler stellen von Juli an  Ihre  facettenreichen Skulpturen, Malereien, Grafiken, Lichtinstallationen, Keramiken, Fotografien und Videoinstallationen in Millstatt aus.” Mit diesen Worten begrüßen die Veranstalter die Besucher von Millstatt in Kärnten zum diesjährigen KUNSTradln. Mit 24 Werken stellt […] weiterlesen

26. Juni – 9. Juli 2020: JARU stellt vier Bilder in der Ausstellung „Espressività illimitata“ der Galleria ARTtime in Udine aus.

In der Vicolo Pulesi – einer der verwinkelten Gassen im italienischen Udine – befindet sich die Galleria ARTtime, die seit 2003 für ihre einzigartigen Ausstellungen bekannt ist. Luca Franzil trägt die „Schätze” von internationalen Künstlern zusammen und zeigt in seiner feinen Galleria ein Potpourri an faszinierenden Bildern. Übersetzung von Lucca Franzils „Critica … mente“: “Die […] weiterlesen