21. August – 3. September 2020: JARU stellt vier Bilder in der Ausstellung „Rispondenze Artistiche“ der Galleria ARTtime in Udine aus.

In der Vicolo Pulesi – einer der verwinkelten Gassen im italienischen Udine – befindet sich die Galleria ARTtime, die seit 2003 für ihre einzigartigen Ausstellungen bekannt ist. Luca Franzil trägt die „Schätze” von internationalen Künstlern zusammen und zeigt in seiner feinen Galleria ein Potpourri an faszinierenden Bildern. JARU ist bereits zum dritten Mal hier in […] weiterlesen

10. Juli bis November 2020: 3. KUNSTradln in Millstatt/Kärnten.

Kunst eingebettet in das Ambiente vor Ort und der wunderschönen Landschaft am Millstätter See. Umrahmt von der eindrucksvollen Architektur des Stiftes Millstatt ergibt sich ein unvergleichliches Flair, das Besucherinnen und Besuchern in seinen Bann zieht. 25 Künstlerinnen und Künstler verbinden an 17 verschiedenen Stationen rund um den Millstätter See von Juli bis November 2020 Skulpturen, […] weiterlesen

10. Juli 2020: Ausstellung des Deggendorfer Kunstvereins im Stadtpalais Deggendorf. Das Thema „Zeitreise“ wurde vom Kunstforum des Stadtpalais vorgegeben. Wegen der Corona-Pandemie konnte keine Vernissage durchgeführt werden.

Das Zeitreise-Thema ließ den Deggendorfer Künstlerinnen und Künstlern viel Raum für kreatives Schaffen. Weil sehr viele Anmeldungen zur Ausstellung vorlagen, konnte jeder sich nur mit einem Bild beteiligen. JARU reiste beim Malen weit in die Vergangenheit zu den Steinzeitmenschen ins Valcamonicatal in Norditalien. Sein Bild heißt „Zeitreise. Die Steinzeitastronauten von Valcamonica, Italien“. Die Ausstellung dauert […] weiterlesen

10. Juli 2020: Ausstellung des Deggendorfer Kunstvereins im Stadtpalais Deggendorf. Das Thema „Zeitreise“ wurde vom Kunstforum des Stadtpalais vorgegeben. Wegen der Corona-Pandemie konnte keine Vernissage durchgeführt werden.

Das Zeitreise-Thema ließ den Deggendorfer Künstlerinnen und Künstlern viel Raum für kreatives Schaffen. Weil sehr viele Anmeldungen zur Ausstellung vorlagen, konnte jeder sich nur mit einem Bild beteiligen. JARU reiste beim Malen weit in die Vergangenheit zu den Steinzeitmenschen ins Valcamonicatal in Norditalien. Sein Bild heißt „Zeitreise. Die Steinzeitastronauten von Valcamonica, Italien“. Die Ausstellung dauert […] weiterlesen

26. Juni – 9. Juli 2020: JARU stellt vier Bilder in der Ausstellung „Espressività illimitata“ der Galleria ARTtime in Udine aus.

In der Vicolo Pulesi – einer der verwinkelten Gassen im italienischen Udine – befindet sich die Galleria ARTtime, die seit 2003 für ihre einzigartigen Ausstellungen bekannt ist. Luca Franzil trägt die „Schätze” von internationalen Künstlern zusammen und zeigt in seiner feinen Galleria ein Potpourri an faszinierenden Bildern. Übersetzung von Lucca Franzils „Critica … mente“: “Die […] weiterlesen

12. Januar bis 13. April 2020: Mitgliederausstellung des Kunstvereins Fischerhude. Kunst im Giebel – Kleine Formate.

Im Giebel des Buthmannshofs in Fischerhude zeigt der Kunstverein Werke seiner Mitglieder in der Ausstellung „Kleine Formate“. Einmal im Jahr bietet der Kunstverein Fischerhude seinen Mitgliedern die Möglichkeit, eigene Werke zu zeigen. Jeder Teilnehmer entscheidet frei, was er beitragen möchte. Die Bildgröße ist dieses Mal beschränkt auf 50 cm Breite. Trotz der Unterschiedlichkeit der Arbeiten […] weiterlesen

23. November 2019: ABSTRAKT GEGOSSEN bei Pinter Guss in Deggendorf

Bei PINTER GUSS in Deggendorf hat man sich dieses Mal etwas Besonderes ausgedacht oder besser man hat jemanden gefunden, der die Welt der Pinter-Aluminiumgießerei, speziell im Bereich des Handformgusses, wo große Gussteile geformt und gegossen werden, mit der Welt der Kunst in Einklang gebracht hat. Dieser Jemand war der Künstler Christoph Dietrich Mosenthin, der die […] weiterlesen

13. Dezember 2019 bis 06. Januar 2020: Rund 70 Mitglieder des Deggendorfer Kunstvereins zeigen im Kapuzinerstadl ihre Kunstwerke bei der traditionellen Veranstaltung.

Dabei sind der Vielfältigkeit keine Grenzen gesetzt. Die Motive sowie die eingereichten Arbeiten sind den Künstlern selbst überlassen. Durch die freie Wahl der Motive können sich die Künstlerinnen und Künstler auf der Leinwand, mit Fotografie, Installations- oder Skulpturkunst völlig frei entfalten. Die Veranstaltung wird am 06. Januar 2020 mit dem traditionellen Kulturfrühstück beendet.