Corona, die moderne Pest – Burano, Lagune von Venedig

Öl auf Leinwand

90 x 70 cm

2021

Kategorien: , ,

Beschreibung

Dieses Bild habe ich für einen Wettbewerb in der Online-Kunstgalerie SINGULART gemalt, in die ich im April 2020 aufgenommen worden war. Das Thema hieß „Quo Vadis, Corona“. Ich habe auf dem Bild Corona mit der Pest im Mittelalter verglichen. Einer Pandemie, die auch in Venedig und in der Lagune von Venedig verheerende Auswirkungen für die Menschen hinterlassen hatte. Die dunklen Gestalten im Vordergrund sind die sogenannten Pestdoktoren (umgangssprachlich Schnabeldoktoren), die damals, als die Pest in Venedig tobte, eine solche Verkleidung gewählt hatten, um kranke Menschen zu behandeln und auch um sich selbst nicht anzustecken. Als Ort des Geschehens habe ich Burano in der Lagune von Venedig gewählt. Burano ist ja bekanntlich die Insel mit den bunten Häusern. Wir waren vor einigen Jahren einmal dort. Rechts im Bild sieht man verängstigte junge Frauen weglaufen, links im Bild schreit ein kleines Mädchen mit aufgerissenem Mund seine Angst hinaus. Das Bild wurde in die Corona-Sammlung von Singulart kuratiert.