• Peter Jaru Maler
  • 2018
  • Geiersberg bei Deggendorf – Blick aus der Stroke Unit des Deggendorfer Klinikums

Geiersberg bei Deggendorf – Blick aus der Stroke Unit des Deggendorfer Klinikums

Öl auf Malkarton, 60 x 50 cm

2018

Kategorien: ,

Beschreibung

Am 07. Oktober 2017 war ich mit einem Schlaganfall in die Stroke Unit des Deggendorfer Klinikums eingeliefert worden. Zum Glück hatte meine Frau sehr schnell reagiert und den Notarzt angerufen und zum Glück behandelte mich an diesem Samstagvormittag ein kundiger und kompetenter Neurologe. Ich konnte nach einem Tag wieder artikuliert sprechen, meine Gliedmaßen bewegen und wieder gut sehen. Erst nach einem Tag wurde mir bewusst, was geschehen war und welches Glück ich hatte. Ich dachte damals auch über meine Malerei nach und dass ich sofort, wenn ich wieder zu Hause wäre, mit dem Malen beginnen würde. Der behandelnde Arzt begrüßte das sehr und ermunterte mich, gleich mit dem Malen anzufangen. Natürlich behutsam und in Ruhe, sagte er. Das erste Motiv fand ich, als ich aus dem Fenster der Stroke Unit auf den Deggendorfer Geiersberg blickte. Nach drei Tagen wurde ich zu einer ambulanten Reha entlassen. Abends malte ich dann sehr bald das dargestellte Bild. Die Wallfahrtskirche “zur Schmerzhaften Muttergottes”, deren Kirchturmspitze rechts im Bild aus dem Wald herauslugt, zählt zu den ältesten Pilgerstätten Bayerns.