Auf dem Chao Phraya – Bangkok

Öl und Pigmente auf Malkarton, 70 x 50 cm

2018

Kategorien: ,

Beschreibung

Der Chao Phraya ist neben dem Mekong der größte und wichtigste Fluss Thailands, er ist viel mehr als ein Fluss. Er ist Bangkoks Lebensader und Lebenslauf. Wenn man mit dem öffentlichen „Chao Phraya Expressboat“ fährt, kommt man zwangsläufig an drei der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt vorbei, die direkt am Fluss liegen: dem Grand Palace (Königspalast), dem Wat Arun (Tempel der Morgenröte) und dem Wat Pho (Tempel des liegenden Buddha). Eine solche kleine Schiffsreise ist für mich immer wieder ein ganz besonderer Genuss gewesen.  Man befindet sich natürlich auch unter vielen Touristen aus aller Herren Länder, man sieht aber auch entlang des Flusses am Ufer wunderschöne, teils für uns nicht unbedingt bekannte, aber wunderschöne Tempelanlagen, und immer wieder begegnet man auf dem Fluss Lastkähnen, die schwer beladenen sind, bis zur Oberkante liegen die Schiffszüge mit klobigen Lastkähnen im Wasser. Es sind aber nicht nur die beeindruckenden Tempel und Prunkbauten entlang des Flusses, die seine Faszination ausmachen, sondern auch das Leben der “echten” Thai, das man bei einer Bootsfahrt beobachten kann.